Informationen für den Buchhandel

Gebundene Ausgabe mit Prägung und Leseband | 212 Seiten | € 23,00

ISBN 978 3 9825 7490 5 | Auch als eBook und Hörbuch erhältlich

"Ein Roman ganz nah an den Menschen,
positiv und konstruktiv im Grundton.
Dieses Buch regt zum Nachdenken an.
Es tut gut, es zu lesen."

Auslieferung
Lesungen
Werbematerial

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus dem Handel,

gerne können Sie Werbematerial anfragen. Für Lesungen, Impulsreferate und Diskussionsrunden steht Ihnen der Autor zur Verfügung; bezüglich individuellem Werbematerial unterstützen wir Sie professionell.

Die Auslieferung erfolgt einerseits über Brockhaus (Brocom) und für Kleinmengen über den Großhandel, wie beispielsweise ZEITFRACHT, LIBRI usw.

Hier der Kontakt zur Verlagsauslieferung:

Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH
Verlag 61
Kreidlerstraße 9
D 70806 Kornwestheim

Ansprechpartnerin bei Brockhaus:
Sandra Zoschke
Mail: zoschke@brocom.de
Tel. 07154 / 13 27 9210
Fax 07154 / 13 27 13

Direktbestellung bei Edition-PJB:
Selbstverlag bei Edition-PJB | Ralf M. Ruthardt
c/o Ruthardt Consulting GmbH
Rosine-Starz-Straße 16
D 71272 Renningen
Mail: buchhandel@edition-pjb.de

EIN ROMAN mit
Maximaler
AKTUALITÄT

Die oftmals schweigende Mitte der Gesellschaft bekommt in Max Grund, dem Protagonisten des Romans, eine Stimme.

Als Unternehmer hat Max viel zu tun. Trotzdem nimmt er sich Zeit für das, was an gesellschaftspolitischen Themen in Deutschland ansteht. Es ist ihm wichtig, als Bürger verantwortungsvoll und aufmerksam die Diskussionen zu verfolgen. Noch mehr, er hat spätestens seit der Corona Pandemie das Gefühl, sich in den Diskurs einbringen zu müssen.

Der Roman scheut sich nicht vor umstrittenen Themen: Ob die Energiewende, die Herausforderungen der Migration, die Staatsverschuldung oder die Rolle der öffentlich-rechtlichen Sender. 

Max Grund ist kein Besserwissen. Vielmehr ist er, wie ein Suchender. Einer, der den ergebnisoffenen Gedankenaustausch liebt. Voller Ironie und Selbstironie und nicht frei von Frust, stellt sich Max einer fragilen Meinungsbildung.

 

ISBN 978-3982574905 | 212 Seiten | erschienen 17. Okt. 203

 

Zielgruppe
des Romans

  • zwischen 35 und 70 Jahren | m/w/d
  • akademischer Abschluss oder vergleichbare Berufslaufbahn
  • medienaffin, belesen
  • politisch interessiert
  • politisch uninteressiert, aber aktuell sensibilisiert (z. B. durch
    Inflation, Corona Pandemie, Heizungsgesetz)
  • zwischen 23 und 35 Jahren | m/w/d
  • akademischer Abschluss
  • in den sozialen Medien aktiv
  • tätig in der freien Wirtschaft
  • aktuell sensibilisiert z. B. durch Inflation, Corona Pandemie, Heizungsgesetz

Im Diskurs
Aufeinander
Zugehen

Die liberalen oder konservativen Lesenden erhalten durch die im Roman ergebnisoffen aufgeworfenen Fragen und Analysen eine Bestätigung. Man fühlt sich quasi in der Solidaritätsgemeinschaft der Menschen in Deutschland, die Veränderungen mittragen, aber diese mit faktenbasierten Argumenten untermauert wissen möchten. Eine ideologische oder gar infantile Politik wird abgelehnt. Die öffentlich-rechtlichen Sender werden wertgeschätzt, aber deren aktueller erzieherischer Journalismus empört.

Für die ökologisch oder eher links verorteten Menschen bietet der Roman einen Perspektivenwechsel. Die Leserinnen und Leser z. B. auf „LovelyBooks“ haben dies in beeindruckenden Rückmeldungen bestätigt. Nein, nicht jedes Argument von Max Grund wird mitgetragen. Vieles wird komplett anders gesehen. 

Aber: Der Wechsel der Perspektive eröffnet das Potential, einander zu verstehen. Dies gibt der Diskussion eine wohlwollende und sachliche Grundlage – es ist, wie der Bau einer Brücke. Am Ende verbindet es. – Das will dieser Roman erreichen.

Nichts geht ohne
Recherche

Dem Roman sind umfassende inhaltliche Recherchen vorausgegangen. So haben sich ehemalige Ministerpräsidenten, Abgeordnete in den Parlamenten, Politikwissenschaftlicher und medienerfahrene Akteure Zeit für das Manuskript und für Diskussionen genommen.

Dafür bin ich als Autor sehr, sehr dankbar.

Zudem liegen dem Roman umfassende Recherchen zugrunde. Quer durch Deutschland habe ich bilaterale Gespräche mit Wählerinnen und Wählern geführt. Des weiteren habe ich experimentelle Recherchen in den sozialen Medien durchgeführt.

Sie interessieren sich für meine Recherchen. Dann nehmen Sie gerne per Email Kontakt mit mir auf: buchhandel@ruthardt.de

Warum schreibt ein
Unternehmer
Einen Roman?

Ein persönliches statement

Seit über 25 Jahren beschäftige ich mich als Unternehmer mit der Digitalisierung und im Schwerpunkt mit der Automatisierung von Geschäftsprozessen basierend auf künstlicher Intelligenz. Mehrere Start-Ups durfte ich gründen und Innovationen erfolgreich am Markt platzieren. Internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen setzen Softwarelösungen ein, die ich mit auf den Weg gebracht habe. – Dafür bin ich dankbar. 

Dieser Roman ist für mich ein Herzensanliegen. Er ist entstanden, weil ich mich als Bürger in der Pflicht sehe, meinen gesellschaftspolitischen Beitrag zu leisten. Somit ist das Buch eine höfliche, konstruktive Wortmeldung. Nicht mehr – aber auch kein bisschen weniger.

Aus der Mitte der Gesellschaft heraus bedarf es der Wortmeldungen. Gemeinsam müssen wir uns einem wohlwollenden und ergebnisoffenem Diskurs stellen, um die Herausforderungen bewältig zu bekommen.

Presse & co.
zum roman

Hier erhalten Sie einen Einblick in die aktuelle Presse- und Marketingaktivitäten zum Roman. Die Angaben geben nur einen Auszug der Aktivitäten wieder.

Frankfurter Buchmesse 2023
Präsentation am MVB-Livro-Stand | Okt. 2023

FOCUS Online
Interview (Bild & Ton) via soziale Medien | Ende Dez. 2023, Textinterview | im Jan. 2024

based. | politische Podcasts
Spotify, Audible usw. als Ad | Dez. 2023
Podcast mit Ralf M. Ruthardt | im Jan. 2024

Book of Finance | Influencerin
Celine Nadolny in sozialen Medien | Anfang 2024

Printpresse und soziale Medien
SZBZ im Nov. 2023, LKZ im Dez. 2023, eXperimenta im Jan. 2024 sowie LinkedIn, Facebook, Instagram und YouTube.

Lesungen und
gemeinsame
Pressearbeit

Die Rückmeldungen von Leserinnen und Lesern sind sehr positiv. Ebenso die Resonanz aus der bereits geleisteten Pressearbeit.

Wenn Sie an einer Lesung, an einer Diskussionsrunde oder an einem gemeinsamen Pressegespräch interessiert sind (D/A/CH), dann kommen Sie gerne auf mich zu.

Austausch

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Kontakt

Werbematerial

Gerne stelle ich Ihnen Werbematerialien zur Verfügung.
Anfrage

Die Daten
zum Roman

 

Das Buch ist im VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher) gelistet. Somit lieferbar über die üblichen Dienstleister, wie beispielsweise Libri und Zeitfracht.

Werbematerial

Gerne stelle ich Ihnen Werbematerialien zur Verfügung.
Anfrage

Wie lässt sich die durchwachsene gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Lage Deutschlands begreifen? Darüber denkt der Unternehmer Max nach - und erlebt anschließend Übles.

Buchcover "Das laute Schweigen des Max Grund"
Zur Website